Förderer
Der Förderverein
Satzung
Mitmachen / Kontakt
Förderer
Der Förderverein
Satzung
Mitmachen / Kontakt

Mitglieder des Fördervereins der Werkakademie für Gestaltung Hessen e.V.

BZ Bildungszentrum Kassel GmbH

Falderbaumstraße 18-20
34123 Kassel
Telefon: 0561 9596-0
Telefax: 0561 9596-100
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bz-kassel.de

Bildungszentum Kassel Förderer Werkakademie

Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main

Bockenheimer Landstraße 21
60325 Frankfurt am Main
Telefon: 069 97172-0
Telefax: 069 97172-199
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.hwk-rhein-main.de

Handwerkskammer Frankfurt Rhein-Main Förderer Werkakademie

Handwerkskammer Kassel

Scheidemannplatz 2
34117 Kassel
Telefon: 0561 7888-0
Telefax: 0561 7888-165
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.hwk-kassel.de

Handwerkskammer Kassel Förderer Werkakademie

Handwerkskammer Wiesbaden

Bierstadter Straße 45
65189 Wiesbaden
Telefon: 0611 136-0
Telefax: 0611 136-155
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.hwk-wiesbaden.de

Handwerkskammer Wiesbaden Förderer Werkakademie

Kasseler Sparkasse

Wolfsschlucht 9
34117 Kassel
Telefon: 0561 7124 - 56789
Telefax: 0561 7124 - 500
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kasseler-sparkasse.de

Kasseler Sparkasse Förderer Werkakademie

Kasseler Bank eG

Rudolf-Schwander-Str. 1
34117 Kassel
Telefon: 0561 7893-0
Telefax: 0561 7893-1311
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kasselerbank.de

Kasseler Bank eG Förderer Werkakademie

Kassel Landkreis

Wilhemshöher Allee 19-21
34117 Kassel
Telefon: 0561 1003-0
Telefax: 0561 779964
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.landkreiskassel.de

Lankreis Kassel Förderer Werkakademie

Kassel Stadt

documenta-Stadt

vertreten durch den Magistrat
Rathaus/ Obere Königsstraße 8
34117 Kassel
Telefon: 0561 787-0
Telefax: 0561 787-2258
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.stadt-kassel.de und www.kassel.de

Stadt Kassel Wappen Förderer Werkakademie

Fachverband Leben Raum Gestaltung Hessen

Auf der Roten Erde 9
34537 Bad Wildungen
Telefon: 05621 7919-70
Telefax: 05621 7919-89
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.leben-raum-gestaltung.de

Fachverband Leben Raum Gestaltung Hessen Förderer Werkakademie 

Kreishandwerkerschaft Fulda

Rabanusstr. 33
36037 Fulda
Telefon: 0661 902 240
Telefax: 0661 902 2420
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kh-fulda.de

Kreishandwerkerschaft Fulda Förderer Werkakademie

Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder

Rudolf-Harbig-Straße 6
34576 Homberg
Telefon: 05681 9881-0
Telefax: 05681 9881-90
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.handwerk-schwalm-eder.de

Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder Förderer Werkakademie

Maler- und Lackiererinnung Kassel

Scheidemannplatz 2
34117 Kassel
Telefon: 0561 78 484-0
Telefax: 0561 78 484-80
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.malerinnung-kassel.de

Maler- und Lackiererinnung Kassel Förderer Werkakademie

Alsheimer Heizung Lüftung Sanitär

Dieter Alsheimer
Burgstraße 1
36157 Ebersburg
Telefon: 06656 6648

 

Druckerei Boxan

Werner-Heisenberg-Straße 3
34123 Kassel
Telefon: 0561 959760
Telefax: 0561 581852
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.boxan.de

Druckerei Boxan Kassel Förderer Werkakademie

Blumenstein Gestaltung

Grafik- und Webdesign

Matthias Blumenstein
34292 Ahnatal Weimar
Telefon: 05609 3329880
Telefax: 05609 3329882
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.blumensteingestaltung.de

Blumenstein Gestaltung | Matthias Blumenstein - Grafik und Webdesign, Förderer der Werkakademie für Gestaltung Hessen

Hofbuchhandlung Vietor

Geschäftsführer Lothar Röse

Ständeplatz 17
34117 Kassel
Telefon: 0561 13 085
Telefax: 0561 71 04 42
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.hofbuchhandlung-vietor.de

Hofbuchhandlung Vietor Kassel Förderer Werkakademie

JAFKA

Gemeinnützige Gesellschaft für
Aus- und Fortbildung mbH

Hegelsbergstraße 24 A
34127 Kassel
Telefon: 0561 98374 - 0
Telefax: 0561 98374 - 99
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.jafka.de

Jafka Förderer Werkakademie

Tischlerei Mennickheim GmbH

Lange Wender 8
34246 Vellmar
Telefon: 0561 824088
Telefax: 0561 827216
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.mennickheim.de

Tischlerei Mennickheim Förderer Werkakademie

Tischlerei Merte

Zum Donnerberg 14
35075 Gladenbach
Telefon: 06462 1207
Telefax: 06462 1534
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.schreinerei-merte.de

Schreinerei Merte Förderer Werkakademie

Jürgen Weste

Am Habichtsfang 25
34537 Bad Wildungen
Telefon: 05621 2839

 

Situation der Gestaltung im Handwerk

An die Stelle gestaltender Handwerker sind seit den 70er Jahren vielfach Designer und Architekten getreten, die den Handwerkern häufig nur die Ausführung zuschreiben. In vielen Bereichen ist jedoch weiterhin und sogar zunehmend die gestalterische Kompetenz im Handwerk selbst gefragt. Dies ist Ansporn für kreative Handwerkerinnen und Handwerker und bietet jedem einzelnen die Chance, selbstbewusst Zeichen zu setzen. Um gestalterische Aufgaben im Handwerk deutlich zu machen und umzusetzen, wurde 1990 die Werkakademie für Gestaltung Hessen gegründet.

Der Förderverein

Der Förderverein unterstützt die Akademie in der Gewährleistung und Verbesserung der gestalterischen Aus- und Weiterbildung, in der Sicherung der Marktchancen des Handwerks im Bereich der Produkt- und Dienstleistungsgestaltung sowie in der Förderung der Anerkennung der Gestaltung im Handwerk über die Grenzen des Handwerks hinaus.

Die Förderer

  • unterstützen die Akademie und ihre Studierenden,
  • gewinnen Einblicke in die Arbeit und in die Aktivitäten der Akademie,
  • knüpfen Kontakte zum gestalterischen Nachwuchs und
  • erhalten Einladungen zu Ausstellungseröffnungen, Vorträgen, Seminaren und Festen

Der Vorstand

Vorsitzender: Heinrich Gringel, (Präsident Handwerkskammer Kassel)
stv. Vorsitzende:  Bernd-Peter DooseAdresse:
Werkakademie für Gestaltung Hessen e.V.
(über Handwerkskammer Kassel), Scheidemannplatz 2, 34117 KasselDer Förderverein ist als gemeinnützig anerkannt.
Vereinsregister beim Amtsgericht Kassel, Registerblatt  VR 2222

Satzung

(überarbeitete Fassung vom 04. Oktober 2012)
des „Fördervereins der Werkakademie für Gestaltung Hessen e.V.“

§ 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr

(1) Der Verein führt den Namen „Förderverein der Werkakademie für Gestaltung Hessen e.V.“. Er ist im Vereinsregister eingetragen.
(2) Der Verein hat seinen Sitz in Kassel.
(3) Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

§ 2 Zweck der Gemeinnützigkeit

(1) Der Verein verfolgt unmittelbar und ausschließlich gemeinnützige Zwecke im Sinne des zweiten Teils, dritter Abschnitt, der Abgabenordnung.
(2) Der Zweck des Vereins ist die Beschaffung von Mitteln, um damit die Förderung künstlerischer und kultureller Elemente im Handwerk zu ermöglichen. Hierzu werden Bildungsveranstaltungen und Bildungseinrichtungen unterstützt, die durch Körperschaften des öffentlichen Rechts oder öffentliche Dienststellen unterhalten werden und der Aus-und Fortbildung von Gestaltern im Handwerk dienen.

§ 3 Erwerb und Verlust der Mitgliedschaft

(1) Gründungsmitglieder des Vereins sind

  • die Handwerkskammer Kassel,
  • die Handwerkskammer Wiesbaden,
  • die Handwerkskammer Rhein-Main,
  • die Stadt Kassel,
  • der Landkreis Kassel,
  • die HWK-Gesellschaft zur Förderung des Handwerks mbH,
  • die Stadtsparkasse Kassel,
  • die Raiffeisenbank Kurhessen.

(2) Über den schriftlichen Aufnahmeantrag weiterer Mitglieder entscheidet der Vorstand.
Mitglieder können nur solche Körperschaften, Organisationen und natürliche Personen werden bzw. bleiben, die unmittelbar oder als Personen in ihrer dienstlichen Verpflichtung in der Lage sind, Maßnahmen im Sinne des Vereinszweckes durchzuführen.
(3) Die Mitgliedschaft beginnt mit dem Aufnahmebeschluss des Vorstands. Dieser Beschluss kann in der Weise erfolgen, dass darin das Datum des Beginns nach sachlichen Kriterien bestimmt wird.
(4) Die Mitgliedschaft endet durch Tod, Austritt oder Ausschluss eines Mitgliedes oder bei Auflösung des Vereins. Die Kündigung der Mitgliedschaft ist unter Einhaltung einer Frist von 3 Monaten zum Schluss eines Kalenderjahres dem Vorstand schriftlich zu erklären. Über einen Ausschluss entscheidet die Mitgliederversammlung.
(5) Das ausscheidende Mitglied hat keinen Anspruch auf das Vermögen des Vereins.

§ 4 Finanzierung

Der Verein finanziert sich ausschließlich durch das Sammeln von Spenden.

§ 5 Gewinne und Zuwendungen

(1) Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.
(2) Es darf keine Person durch Ausgaben, die den Zwecken des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

§ 6 Organe

(1) Organe des Vereins sind die Mitgliederversammlung und der Vorstand.
(2) Die Mitglieder der Organe üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus.

§ 7 Mitgliederversammlung

(1) Die Mitgliederversammlung besteht aus den Delegierten der Gründungsmitglieder und den weiteren Mitgliedern, die je Mitglied eine Stimme haben. Die Delegierten müssen ermächtigt sein, in der Mitgliederversammlung bindende Erklärungen abzugeben. Soweit sich das für den Vorsitzenden nicht zweifelsfrei aus der Funktion bzw. Dienststellung des Delegierten ergibt, kann er die Vorlage einer schriftlichen Vollmacht verlangen. Jedes Mitglied kann sich mit schriftlicher Vollmacht durch ein anderes Mitglied vertreten lassen.
(2) Der Vorstand beruft die Mitgliederversammlung ein. Sie wird vom Vorsitzenden des Vorstandes oder dem Stellvertreter geleitet. Die Einladung hat schriftlich mit einer Ladungsfrist von 2 Wochen zu erfolgen. In der Einladung muss die Tagesordnung angegeben werden.
(3) In jedem Geschäftsjahr findet eine Mitgliederversammlung statt.
Außerordentliche Mitgliederversammlungen sind einzuberufen, wenn es das Interesse des Vereins erfordert oder dies unter Angabe von Gründen und des Zweckes schriftlich – von mindestens einem Drittel aller Stimmberechtigten – beim Vorstand des Vereins beantragt wird. Bei außerordentlichen Mitgliederversammlungen beträgt die Einladungsfrist eine Woche.

§ 8 Aufgaben der Mitgliederversammlung

(1) Die Mitgliederversammlung kann in allen Angelegenheiten des Vereins Beschlüsse fassen. Ihrer Beschlussfassung bleibt insbesondere vorbehalten:

  1. Aufstellung und Änderung der Satzung
  2. Feststellung des Haushaltsplanes und die Bewilligung von Ausgaben, die im Haushaltsplan nicht vorgesehen sind
  3. Prüfung und Abnahme der Jahresrechnung
  4. Wahl der Vorstandsmitglieder und der Rechnungsprüfer und deren Abberufung
  5. Einsetzung eines Beirats und Wahl der Beiratsmitglieder
  6. Festsetzung der Beiträge und Gebühren
  7. die Auflösung des Vereins
  8. Wahl oder Anstellung des Geschäftsführers

(2) Änderungen der Satzung und die Auflösung des Vereins bedürfen einer Dreiviertelmehrheit der Stimmen
(3) Bei Abstimmung entscheidet die einfache Mehrheit der abgegebenen Stimmen, wobei Stimmenenthaltungen nicht mitgezählt werden. Bei Stimmengleichheit gilt ein Antrag als abgelehnt. Bei Wahlen ist gewählt, wer die meisten Stimmen erhalten hat. Auf Antrag eines einzelnen Mitglieds ist geheime Wahl erforderlich.
(4) Beschlüsse können nur über solche Angelegenheiten gefasst werden, die auf der Tagesordnung stehen.
Sind in der Mitgliederversammlung mehr als die Hälfte der Stimmen vertreten, so kann die Tagesordnung mit Zustimmung der Anwesenden um einzelne Punkte erweitert werden. Änderungen der Tagesordnung sind auch mit Zustimmung von dreiviertel der erschienenen Mitglieder möglich. Die Änderung der Satzung, die Wahl oder Abberufung des Vorstandes und einzelner Vorstandsmitglieder sowie die Auflösung des Vereins können nur zur Abstimmung gestellt werden, wenn diese Punkte vorher den Mitgliedern mitgeteilt worden sind. Vor Eintritt in die Tagesordnung ist die Ordnungsgemäßheit der Einberufung festzustellen sowie die Tagesordnung zu genehmigen.
(5) Über Verlauf und Beschlüsse der Mitgliederversammlung ist eine Niederschrift anzufertigen, die vom Verhandlungsleiter und vom Protokollführer zu unterzeichnen ist. Jedem Mitglied ist die Niederschrift zuzusenden.

§ 9 Vorstand

(1) Der Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden, seinem Stellvertreter und zwei weiteren Mitgliedern. Vorstandsmitglieder werden aus den Reihen der Mitglieder gewählt.
(2) Der Vorstand wird gerichtlich und außergerichtlich durch den Vorsitzenden oder durch den Stellvertreter vertreten. Der Vorsitzende beruft und leitet die Sitzungen des Vorstandes und der Mitgliederversammlung.
(3) Der Vorstand leitet den Verein und führt die Beschlüsse der Mitgliederversammlung aus. Er führt die Verwaltung des Vereins und die laufenden Geschäfte aus, sofern er diese Aufgabe nicht einem Geschäftsführer übertragen hat.
(4) Der Vorstand wird für die Dauer von drei Jahren gewählt. Er bleibt bis zur Neuwahl des Vorstandes im Amt.
(5) Scheidet ein Mitglied des Vorstandes vorzeitig aus, so ist für die restliche Amtsdauer des Ausgeschiedenen ein Nachfolger zu wählen.
(6) Der Vorstand beschließt mit Mehrheit der Erschienenen. Bei Stimmengleichheit gibt die Stimme des Vorsitzenden den Ausschlag.
(7) Zwei Rechnungsprüfer prüfen die Kasse und die Rechnungen.

§ 10 Der Beirat

(1) Der Beirat unterstützt und berät den Verein bei der Erfüllung seiner Aufgaben. Er soll insbesondere sicherstellen, dass Interessen des Handwerks in der Gestalterschulung gewahrt bleiben.
(2) Dem Beirat gehören von der Mitgliederversammlung gewählte natürliche Personen an, die in der Regel keine Mitglieder sind und die aufgrund ihrer besonderen Fachkenntnisse im Bereich Gestaltung den Förderverein bei der Erfüllung seiner Aufgaben unterstützen und beraten.
(3) Beiratsvorsitzender und dessen Stellvertreter sind Vorstandsmitglieder. Der stellvertretende Vorsitzende des Beirats ist der Präsident der Handwerkskammer oder dessen Stellvertreter.

§ 11 Auflösung des Vereins

(1) Falls die Mitgliederversammlung nichts anderes beschließt, sind der Vorsitzende und der Stellvertreter gemeinsam vertretungsberechtigte Liquidatoren.
(2) Das nach Beendigung der Liquidation vorhandene Vermögen fällt an die Handwerkskammer Kassel, die es unmittelbar und ausschließlich für die im § 2 der Satzung festgelegten Zwecke zu verwenden hat.
(3) Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend, wenn der Verein aus einem anderen Grund aufgelöst wird, seine Rechtsfähigkeit verliert oder sein bisheriger Zweck wegfällt.

Förderverein der Werkakademie für Gestaltung Hessen e.V.

(über Handwerkskammer Kassel)

Scheidemannplatz 2
34117 Kassel
Der Förderverein ist als gemeinnützig anerkannt.
Vereinsregister beim Amtsgericht Kassel, Registerblatt  VR 2222

Ansprechpartner

Barbara Eiffert

Barbara Eiffert

Geschäftsführerin des Fördervereins
Telefon: 0561. 7 888 150
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lutz Schell-Peters Leiter der Werkakademie für Gestaltung Hessen

Lutz Schell-Peters

Leiter der Werkakademie
Telefon: 0561. 95 96 330
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beitrittserklärung PDF